Actions

Work Header

Einfach nur Wir

Chapter Text

Du hast Arbeit bei der Postkutschengesellschaft gefunden. Ganz kurzfristig. Am Sonntag sind wir noch zusammen, tags darauf begleite ich dich hin. Nicht, dass ich es nicht einsehen würde. Wir müssen unser Haus abbezahlen, gelegentlich was zwischen die Zähne bekommen. Und Sowas ist wichtig, etwas tun ist wichtig. Wir brauchen beide hin und wieder Abwechslung. Trotzdem …

Auf dem Kutschbock holst du ein Bandana-Tuch aus der Tasche, bindest es dir um. Es hebt sich als bunter Fleck von deiner schwarzen Kleidung ab. Und vor allem ist es meins.

„Sag mal … Du hast da was, das mir gehört.“

Du drehst dich um und wirfst mir ein strahlendes Lächeln zu. Dann lässt du die Pferde antraben.
„So? Dann fang mich doch.“

Wenn du dich so aufführst, erscheinst du mir gleich zehn Mal jünger. Ich widerstehe dem Drang, mich zum Affen zu machen, indem ich dir nachrenne und dich packe. Du kannst es auf den staubigen Straßen gebrauchen. Ist schon in Ordnung.

Zurück aus Santa Fe, bringst du mir ein neues mit. Und ich lass dich meins behalten.